Archive for Juni, 2012

In Dresden – Der Minister spricht zur Kommunikation der Bundeswehr

Mittwoch, Juni 27th, 2012

Für die Freunde der Metakommunikation und Beobachtungen höherer Ordnung ist es vermutlich ein Fest, zu erfahren, dass der Bundesminister der Verteidigung über die Kommunikation der Bundeswehr sprechen wird. Etwas weniger hintersinnig:

Am  6. Juli 2012 ist Thomas de Maizière zu Gast beim Institut für Kommunikationswissenschaft der Technischen Universität Dresden zu Gast. Er wird dort einen Vortrag zum Kommunikationskonzept der Bundeswehr – man muss also spätestens jetzt davon ausgehen, dass es eins gibt – halten und dieses anschließend mit dem Institutsleiter Professor Wolfgang Donsbach (und dem Publikum) diskutieren.

Weil ich im Urlaub bin, kann ich leider nicht in Dresden sein. Vielleicht aber mag jemand anderes hinfahren und folgende Frage mitnehmen:

Warum hat die Bundeswehr keinen Kommunikationschef?

Gäbe es ihn, wäre er prädestiniert, das Kommunikationskonzept der Bundeswehr vorzustellen und zu diskutieren. Von Thomas de Maizière hingegen würde ich sehr gerne etwas über das Kommunikationskonzept des Bundesministeriums der Verteidigung erfahren. Dieses ist nämlich in Teilen hervorragend, auch weil der Minister die Rolle des obersten Kommunikators bemerkenswert gut ausfüllt und mit Stefan Paris exzellente Unterstützung an seiner Seite hat. Aber vielleicht ist auch diese Frage zu hintersinnig. An einem Institut für Kommunikationswissenschaft hätte man aber drauf kommen können …