Stolz zu dienen

In ihrer Kommunikation waren die schwedischen Streitkräfte ja immer schon etwas fortschrittlicher. Dabei haben sie es immer wieder geschafft, die Besonderheiten des soldatischen Dienens herauszustellen, ohne allzu martialisch oder pathetisch zu werden. Die intellektuelle und handwerkliche Qualität der Kommunikation der Schweden zeigt meines Erachtens auch das folgende Fundstück. Der Anzeigentext lautet frei übersetzt: „Es gibt Dinge, die Du nicht tarnen sollen musst.“ und bezieht sich darauf, dass Soldaten in den schwedischen Streitkräften ihre sexuelle Orientierung offen leben können. Gefällt mir. hbt-forsvaret

Ein Gedanke zu “Stolz zu dienen

  1. “Es gibt Dinge, die Du nicht tarnen sollen musst.”
    Na bei der Übersetzung muss aber der Lektor nochmal Hand anlegen, z.B. so:
    Manche Dinge sollten keine Tarnung brauchen.

    Btw: Man sollte als Kontrast mal Miss Bw-Hotpants „Das Leben ist bunt“ danebenlegen. *Grusel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.