Der Unterschied zwischen gut und wichtig

 

Ein aktueller Artikel auf der Webseite des Heeres mag heute dazu dienen, sprachliche Feinheiten zu beleuchten. Unter der Überschrift „Neues Maschinengewehr vor der Kamera“ schreibt die Redaktion: „Der Beitrag über das Maschinengewehr ist als einer von mehreren Filmen über die besten Erfindungen der letzten 400 Jahre für „Galileo History“ am Ostermontag geplant.“ Auf der entsprechenden Seite von Pro7 heißt es: „Galileo History zeigt die wichtigsten Erfindungen der vergangenen 400 Jahre.“ Ein kleiner aber feiner Unterschied, der nicht nur davon abhängt, auf welcher Seite der Waffe jemand steht. In diesem Sinne gute Ostermärsche.

Posted via email from bendlerblogger

2 Gedanken zu “Der Unterschied zwischen gut und wichtig

  1. Ein kleines bisschen Propaganda hat noch nie geschadet, wobei das schlimme der Sache eigentlich eher die Tatsache ist, dass man sich damit rühmt, bei einen Format wie Galileo aufzutauchen. Und „Film“ kann man das Ganze wohl auch nicht nennen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.