Innere Führung jetzt auch öffentlich

Sage keiner, wir wollen nicht loben. Spät kommt die Kavallerie, aber sie kommt und so bietet das Verteidigungsministerium nun auch die aktuelle Zentrale Dienstvorschrift Innere Führung und begleitende Informationen zum Download an. Das ist gut, weshalb es auch gut war, es zu kritisieren, als das noch nicht so war.

2 Gedanken zu “Innere Führung jetzt auch öffentlich

  1. Claus von Rosen – Nachlass-Verwalter von Wolf Graf von Baudissin („Vater der Inneren Führung“) zur neu verfassten Zentralen Dienstvorschrift ZDv 10/1 Innere Führung:
    „… Die neue Vorschrift fällt hinter das Handbuch Innere Führung aus den Anfangsjahren der Bundeswehr zurück. Sie hat sich von zentralen Aussagen zur Inneren Führung ihres Vaters Graf Baudissin entfernt. Die neue ZDv 10/1 stellt keine Weiterentwicklung der Konzeption der Inneren Führung dar. Sie produziert für den Soldaten im Einsatz gefährliche Leerstellen. Ja, sie ist sogar, gemessen an den Aussagen aus den Gründungsjahren der Bundeswehr, ein Rückschritt …“
    http://www.ndrinfo.de/programm/sendungen/streitkraeftesendemanuskript64.pdf

    ——
    Sapere aude! Horaz, epistulae I,2,40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.